Direkt zum Seiteninhalt

TERMO Rolladenrenovierung mit spezieller Wärmedämmung

Rollokastendämmung mit Termo
Rolladensanierung kann so einfach sein

Für eine optimale Dämmung der alten Rolladenkästen sollte man auch auf eine ausreichende luftdichte Ausführung achten.

Wie dämme ich meinen Rollokasten richtig?

Diese Frage stellen sich viele Eigenheimbesitzer deren Rolladenkasten nicht oder nur unzureichend gedämmt ist. Die Lösung lautet: mit dem TERMO Einschubrolladen!
Rollokasten alt
Hier sieht man das Prinzip eines alten Rollokastens. Er besteht hauptsächlich aus Holzfaserplatten oder Spanplatten, welche Innen und Außen überputzt wurden. Der Rolladendeckel auf der Unterseite ist meist auch nur schlecht bis gar nicht gedämmt.
Wärmebild alte Rollokästen
Auf Grund dieser Bauweise wird bei einer Wärmebildaufnahme deutlich sichtbar, dass im Bereich der Rollädenkasten über dem Fenster eine gravierende Wärmebrück entsteht.
mehr als nur Rauf und Runter!

Mit dem TERMO Renovierungsrolladen von ROMA wird eine hervorragende Rolladendämmung erzielt

Termo F
RENOVIERUNGSROLLADEN

Der TERMO Einschubrolladen für alte Rolladenkästen ist die einfachste und dichteste Lösung die es am Markt gibt. Gerade die früher verwendete Kastenbauweise in Form von ungedämmten Spannplatten oder Putzträgerplatten können somit nachträglich gedämmt und abgedichtet werden. Ein neuer Rolladen samt Gurt und isoliertem Rolladendeckel ist inklusive.

Nächträgliches anbringen von Isoliermaterial (wie z.B. Styroporplatten oder Dämmmatten) gestaltet sich schwierig und aufwendig - jedoch bringt dies im Gegenzug keine große Energieeinsparung mit sich.
Hierfür wurde das Rolladensystem TERMO entwickelt!

Mit dem Renovierungssystem von ROMA erreicht man eine ausgezeichnete Energieeinsparung ohne die alten Rollokästen ausbauen zu müssen.

Wie wird der TERMO Rolladen eingebaut?

Die alten Rolläden werden nach der Demontage der Fenster ebenfalls ausgebaut. Somit entsteht im bereits vorhandenen Rolladenkasten ein Hohlraum, in welchem der werksseitig auf dem neuen Fensterstock vormontierte Einschub-Rollladen eingeschoben wird.
Ausbau Rollo
Auf dem werksseitig am Fenster vormontierten Einschub-Rollladen, werden zuvor Dichtbänder angebracht, welche zur Außenseite hin den alten Rolladenkasten luftdicht verschließen. Anschließend wird das ganze Element von unten her in den alten Kasten eingeschoben.
Einbau Termo mit Fenster
Durch den raumseitigen Kastendeckel mit integrierter Dämmung, entsteht eine isolierende Luftkammer (thermische Trennung). Die Dämmschale aus Spezial-Styropor sorgt zusätzlich für hervorragende Dämmwerte. Aussenluft kann somit nicht bis an die Innenseite gelangen.
Rolladensanierung nach Stand der Technik
TERMO erfüllt die Anforderung der

EnEV 2009
Das Fazit?

Sie erhalten eine schnelle und saubere Montage von bestens gedämmten Rollläden und Fenstern innerhalb kürzester Zeit, welche alle Vorteile einer energetischen Sanierung vereint und nachhaltig umsetzt.

Einfach, schnell und effizient. TERMO.

Fenster Haustüren Tore Deggendorf
Haustüren Kunststoff-Fenster Holz-Alu-Fenster in Deggendorf
Adresse  Pfleggasse 24 - 94469 Deggendorf

Telefon  0991 / 344 70 64

AGB  AGB's
AGB - Impressum - Kontakt
So erreichen Sie das FZD
Adresse  Pfleggasse 24 - 94469 Deggendorf
Telefon  0991-3447064
Adresse  Pfleggasse 24 - 94469 Deggendorf

Telefon  0991 / 344 70 64

Adresse  Pfleggasse 24 - 94469 Deggendorf
Telefon  0991-3447064
AGB's   |   Impressum   |   Kontakt
Zurück zum Seiteninhalt